Rainbow Loom -Großes Schaf 

Schaf,Anleitung,loomen,Rainbow Loom,Sheep, Shaun das Schaf,
Rainbow Loom Schaf

Ihr braucht : 

  • Webrahmen ( beide äußeren Streben )
  • Nadel und Faden oder Gummikordel 
  • Körperfarbe Wolle Farbe für das Schaf
  • Klebeaugen / gewickelte Gummis

Hier noch mal das Video für das kleine Schaf :  Klick Hier  

( Falls ein Schritt unklar ist )

 

 

 

So gehts:

 

Arme - Ohren- Beine

Beine: 3 Gummis doppelt gelegt auf den Haken, durch die ersten 3 Gummis, ziehen wir wieder 3 Gummis , legen das ganze vom Haken ( auf 2 Nadel) durch die Rechte 2 auch 3 Gummis .

Jetzt wieder alle auf einen Haken und noch mals durch alle Gummis 3 Gummis ziehen .

3x 2 Gummis für die Beinlänge durch ziehen und Fertig 

 

Arme: werden genau so gemacht. Nur statt 3 Gummis mit 2 ( damit Sie schmaler wirken )

 

Ohren: 2 Gummis doppelt auf den Haken legen , jetzt liegen 4 Gummis auf den Haken ,

durch die ersten 2 Gummis wieder 2 Gummis ziehen , dann vom Haken nehmen und durch die anderen 2 auf der Nadel auch 2 Gummis ziehen, dann alles zurück auf eine Nadel und ein Gummis ( eurer Körperfarbe zum aufspannen )  durchziehen .

 

( Alle Gummis werden mit 2 aufgewickelten Gummis auf den Rahmen gespannt ) die Wolle 

-Start auf 4 Pins, wir legen 2 achten über Kreuz 

 

-danach alle 4  Seiten vergrößern auf 8 Pins /eine Runde  Looms aufspannen und verloomen

 

-vergrößern auf 12 Pins / jetzt Beine aufspannen ( zwischen 2 und 3 Pin, ein Pin frei lassen und 5 un 6 Pin anders Bein aufspannen. Restliche Runde mit aufgewickelten Looms bespannen und verloomen 

 

-vergrößern auf 16 Pins / eine Runde aufgewickelte Looms und verloomen

 

-vergrößern auf 20 Pins / 6 x Runden aufgewickelte Looms und verloomen

 

- jetzt werden die Arme zwischen der Linken und Rechten Strebe aufgespannt außen .

restliche Runde mit gewickelten Looms bespannen und verloomen

 

- dann eine Runde verkleinern von 20 auf 16 Pins.

die 16 Pins mit gewickelten Looms bespannen und verloomen

 

-danach wieder eine Runde verkleinern auf 12 Pins die 12 Pins wieder mit gewickelten Looms bespannen und verloomen

 

- nun  verkleinern auf 8 Pins wieder bespannen und verloomen 

 

-jetzt noch einmal verkleinern auf 4 Pins und einen Faden oder Gummikordel durch alle 4 Pins ziehen , Körper vom Bord abnehmen. Schafs-Körper linksherum drehen 

 

( Köper kann jetzt mit Watte gefüllt werden )

 

Kopf des Schafes :

 

-wir  Beginnen auf 4 Pins  mit 2 achten über Kreuz 

darüber loomt ihr 2 Runden 

 

-vergrößern auf 8 Pins eine Runde loomen 

 

-vergrößern auf 12 Pins , jetzt 6 Runden loomen ( lange Schnauze  )

 

- vergrößern auf 16 Pins (  zwischen Linker und Rechter Strebe Ohren aufspannen 

 jetzt weiter mit gewickelten ( Kopf  Wolle des Schafs  ) Runde normal weiter belegen und verloomen

 

-noch  eine Runde auf 16 Pins   mit gewickelten Looms belegen und verloomen 

 

- jetzt verkleinern von 16 auf 12 Pins  wieder eine Runde gewickelte Looms belegen und verloomen

 

-verkleinern von 12 auf 8 Pins  der selbe Schritt wiederholen 

 

-verkleinern auf 4 Pins noch mal belegen und verloomen 

 

nun einfach Faden / Gummikordel durch ziehen und vom Rahmen abnehmen .

Links herum drehen und mit Watte füllen 

 

Zusammenfügen  der Teile :

 

Gummikordel : mehere Gummis aneinander gespannt zwischen Hals und Kopf Masche für Masche durch ziehen .

Nadel und Faden:  einfacher und schneller hält besser . Selbe Prinzip wie bei der Gummikordel.

 

Wenn ihr ein Schritt nicht versteht einfach hier schauen: