Amigurumis Häkeln -Material,Werkzeug,Hilfsmittel 

 

Was braucht man alles zum Amigurumi häkeln?

Eigentlich nicht viel, Amigurumis können schon mit wenig Material und Aufwand gehäkelt werden.

Die Frage nach der passenden Nadel,welches Garn und das passende Füllmaterial.

Alle diese Fragen werde ich in dem Beitrag und im Video erläutern und erklären.

Viel Spaß wünscht Küma Tutorials 

 

Kein Bock zu lesen? Ganz unten findest du das Video :)

 

Welche Häkelnadeln sind geeignet zum Amigurumi häkeln? 

geeignete ,Häkelnadeln, Kunstoff, Metall ,
geeignete Häkelnadeln - Kunstoff und Metall

 

Die teuersten Nadeln, müssen nicht die Besten sein.Geeignet zum Amigurumi häkeln, sind Kunstoff oder Metallnadeln,

diese sind Stabil und liegen gut in der Hand. 

Desweiteren solltest du probieren, ob du besser mit einer Nadel mit Griff oder ohne Griff arbeiten kannst. Wenn die Nadel nicht gut in der Hand liegt, macht es schnell keinen Spaß mehr zu häkeln.

Die richtige Nadelstärke ist sehr Wichtig, zum Amigurumi häkeln nimmt man eine Stärke von 2,0mm 2,5mm 3,0mm und 3,5mm.

 

 

Passend auf Amazon 

Häkelnadeln für Einsteiger✂   

Häkelnadeln aus Plastik✂      

 

          ✂ Addi Nadeln ✂                


Welche Wollen und Garne eignen sich am besten für Amigurumi?

Baumwolle f,Amigurumi, verschieden Farben,
Baumwolle für Amigurumi, verschieden Farben

 

Zum Amigurumi häkeln, nimmt man Baumwolle.

Geeignete Garn Marken  die häufig verwendet werden,

sind Gründl Cotten Quik Uni , Schachenmayer Catania .

Natürlich kann man auch jedes andere Baumwollgarn benutzten, achtet nur das auf dem Etikett steht 100%Baumwolle, 125m Lauflänge bei 50Gramm.

 

 

Marken Baumwolle Garne auf Amazon

Catania Schachenmayr ✂     

✂  Gründl Cotten Fun Uni✂     

Baumwoll Amigurumi Sets✂ 


Welches Füllmaterial für Amigurumis?

 

 

 

Ich benutzte zum befüllen meine Figuren und Tierchen,

Füllwatte, diese ist besonderes Flauschig und Weich.

Nicht zu Empfehlen ist Watte aus der Drogerie, diese kann man nicht

waschen und fällt nach einiger Zeit einfach zusammen.

Ihr wollt ja Freude an euren gehäkelten Werken haben.

 


Was benötigt man sonst noch zum Amigurumi häkeln?

 

Besonders schön finde ich Amigurumis mit Steckaugen.

Diese werden einfach durch die Maschen gedreht und mit einem Verschluss zu gemacht. Es gibt aber auch Augen zum kleben oder zum annähen

Ihr könnt aber auch Schaumstoff, Filz,Buntpapier oder andere Materialien verwenden.

 

Steckaugen auf Amazon

verschiedene Steckaugen

Klebe/Näh/Bastellaugen 


Amigurumi,Hilfsmittel,
Messen und Durchmesser - Maßband

 

 

 

Zum Abmessen oder Berechnen von Durchmessern, eignen sich 

Maßbänder. Diese gibt es schon für wenige Euros zu kaufen.

Maßbänder auf Amazon

               ✂ verschiedene Maßbänder ✂               


Sternzwirn , verschiedenen Farben, Amigurumi, häkeln,
Sternzwirn in verschiedenen Farben

 

 

 Details, wie Augenbrauen, Wimpern lassen sich mit (Sternchen) Zwirn, gut nacharbeiten. 

Sternzwirn auf Amazon

verschiedene Sternzwirne  ✂   


Maschenmakierer oder auch Maker
Maschenmakierer oder auch Maker

Maschenmakierer sind Wichtig, für das Runden häkeln,

damit du dich nicht verzählst.

Du kannst aber auch Sicherheitsnadeln,Büroklammern oder ein Stück Wolle zum Makieren benutzen.

- lässt sich verschließen wie eine Sicherheitsnadel

- zum Maschen auffassen oder markieren von Zu- und Abnahmen
- um beim Häkeln in Runden den Rundenanfang zu markieren

Maschenmakierer auf Amazon 

             ✂ Maschenmaker✂               


Stopfnadel, verschiedenen ,Größen
Stopfnadeln in verschiedenen Größen

 

 

Ein wichtiges Utensil sind Stopfnadeln, diese sind Stumpf und zum annähen von Körperteilen für Amigurumis Bestens geeignet.

Stopfnadeln von Amazon

           ✂ Stopfnadeln✂              


 

 

Zum fixieren der z.b Körperteile, benutzt man Stecknadeln.

Wenn alle Teile  des  Amigurumis Fertig gehäkelt sind, könnt ihr es mit Stecknadeln fixieren vor dem zusammennähen. 

Stecknadeln auf Amazon

               ✂ Stecknadeln ✂               


Alles zusammengefasst kannst du dir hier noch mal als Video anschauen


Wenn euch der Beitrag oder das Video geholfen haben...

würde ich ich als Dankeschön darüber freuen, wenn ihr die Teilen/Share Button benutzt.

Liebe Grüße Küma Tutorials

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Diana Barthelmess (Freitag, 12 Februar 2016 16:19)

    Super beschrieben. Das hätte ich gut gebrauchen können als ich mit dem Häkeln von Amigurumis begonnen hatte. Besonders die Links dazu sind klasse. Mach weiter so

  • #2

    Astrid (Freitag, 12 Februar 2016 16:37)

    Echt super erklärt. Für mich als Anfänger ist das optimal. Immer weiter so

  • #3

    Bea Monschau (Freitag, 12 Februar 2016 17:47)

    Super gemach tund toll erklärt - hätte ich auch gern gehabt, als ich anfing ;) Sicherlich macht es neulingen den Einstig wesentlich leichter ! :)

  • #4

    Maria (Samstag, 13 Februar 2016 12:44)

    Ich finde deine Seite sehr gut Strukturiert, sie ist sehr Hilfreich für Anfänger und auch für Profis, für Häkeln und Loomen finde ich ganz Toll, viele Adressen, Ideen, Werkzeug, Material usw, Spitzenklasse, weiter so, ich komme gerne immer wieder. Danke das du dir soviel Mühe machst für uns, Danke für deine Hilfe, Wünsche dir viel Erfolg und alles Gute. LG Maria

  • #5

    Andrea (Samstag, 13 Februar 2016 14:16)

    Noch ein Tipp zum Füllmaterial:

    es eignen sich auch teilweise alte Füllungenn von Kissen, die nicht mehr benutzt werden oder deren Hülle kaputt gegangen ist.

  • #6

    Ramona (Samstag, 13 Februar 2016 21:51)

    Hallo, genau das habe ich gesucht!!!! Möchte jetzt auch mal ein Amigurumi häkeln, leider wußte ich nicht was man alles dazu braucht - aber jetzt weiß ich es durch Dein tolles Video.
    Vielen Dank - hat Du toll gemacht!!!!

  • #7

    Paola (Sonntag, 14 Februar 2016 12:36)

    Congratulations. I hope to learn a lot with this páge. Thank you.

  • #8

    sabine müller (Mittwoch, 17 Februar 2016 12:44)

    Lieber Kuema ,so ist es mal wieder super erklärt und beschrieben.Danke für deine mühe und deine tollen Videos.Jetzt kann ich es auch versuchen und ich denke es klappt super ☆

  • #9

    Strobel Ursula (Donnerstag, 13 Oktober 2016 12:31)

    Hallo Diana,ich habe in der letzten Septemberwoche 3 verschiedene Häkelanleitungen herunter geladen. Die übrigens echt toll sind und ich sehr dabei bin sie nachzuarbeiten.Leider ist bei der Bezahlung einiges schief gegangen.Immer wenn ich meine Bezahlung abschliesen wollte,hies es die Angaben sind falsch.So habe ich das einige Male versucht und schlieslich ohne Erfolg aufgegeben. Allerdings zwei Tage später wurde mein Konto mit €80.- von Pay Pal belastet. Mein Einkauf war etwa€10.-. nun ist meine Frage,wo ist der restliche Betrag abgeblieben?Meine EMAil-Adr. ist www.uschi- strobel@web.de.Es wäre schön von Dir zu hören. Mit freundlichem Gruss Ursula Strobel

  • #10

    Alfons (Samstag, 18 März 2017 12:24)

    Toll deine Beiträge, dachte immer ich bin der einzigste Mann auf dem Planeten der häkelt und strickt, wurde nun aber eines besseren belehrt. Tolle Anleitungen die du hast, freue mich aufs nacharbeiten Gruß Alfons